Die erkrankten Lehrer

Lehrer, Fraktur, UnterrichtsausfallDie erkrankten Lehrer

Die Lage an Oberschulen und Gymnasien in Mittelsachsen ist dramatisch schon im ersten Halbjahr des Schuljahres 2014/2015 wurden durch Unterrichtsausfall mehr Stunden von den Schülern verpasst als noch im Vorjahr. Grund hierfür sei hauptsächlich der Krankheitsstand der Lehrerschaft wie aus einer Statistik der Bildungsagentur hervorgeht. So fand zum Beispiel an einer Freiberger Oberschule jede 14. Unterrichtsstunde nicht statt da die Lehrer erkrankt waren. Laut Bildungsagentur gebe es zwar genügend Lehrer im Kreis, diese könnten aber nicht so wie früher bei Bedarf voll eingesetzt werden (vor Jahren war die Teilzeitbeschäftigung üblicher) und so seien die Spielräume deutlich kleiner. Das Land Sachsen habe auf die Verschärfung der Situation allerdings bereits reagiert und dafür Sorge getragen das nun auch Lehrer im Ruhestand und „künftige Lehrer“ als Vertretung bestellt werden.
Wünschenswert sei, eine Sprecherin der Bildungsgewerkschaft, dass bei der Berechnung des Lehrerbedarfs künftig mehr berücksichtigt würde das Lehrer von etwa 50 Jahren nun einmal einen anderen Krankenstand haben als junge Lehrer. Diese statistischen Werte müssten mehr berücksichtigt werden so das weniger Unterrichtsausfälle stattfinden.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

©2018 KLEO Template a premium and multipurpose theme from Seventh Queen

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account